besseres online marketing.

Das Ende der organischen Reichweite

By

Jan 8, 2014 Display Werbung, News, Online Marketing, Onlinemarketing für Hotels , , , , , , Comments are off

Das Ende der organischen Reichweite…

 

…im Netz ist hiermit offiziell eingeläutet.

Ein schleichender Prozess, der mit der Kappung des organischen Traffics bei reichweitenstarken Suchbegriffen bei Google begann und sich z.B. facebook nun seit Dezember 2013 auch offiziell in den sozialen Medien fortsetzt.

Wo man als früher Anbieter noch kostenfrei Kunden begeistern konnte ist das dort, wo auch nennenswerte Reichweite erzielt werden kann vorbei. Ein wirkliches Wunder ist das nicht, man hat sich nur so schön dran gewöhnt.

More connections, more sharing, more competition” sorgt laut facebook dafür, dass man eben nicht mehr so ohne weiteres im Newsfeed seiner Freunde angezeigt wird.

Die gute Nachricht: bei den sozialen Diensten, die noch Nutzer brauchen erreicht man die wenigen auch noch kostenfrei (z.B. bei Google+). Oder eben im SEO Longtail.

Das heißt aber: für weniger, möglichst gute Nutzer muss man sich noch mehr anstrengen. Und auch noch bessere Conversions erzielen. Weniger Arbeit bedeutet das auch nicht gerade.

Und: andere Alternativen zur Trafficgenerierung müssen her. Vielleicht bedeutet das auch eine Renaissance des E-Mail Marketing. Das war ja nie wirklich weg, nur nicht mehr so hip.